Verlag
Galerie

Franziska Becker

franziska becker

Franziska Becker, geboren 1949 in Mannheim, ist die prominenteste Karikaturistin im deutschsprachigen Bereich. Sie engagierte sich seit 1973 intensiv in der feministischen Bewegung, und prägte wie ihre Freundin Alice Schwarzer das Bild der Zeitschrift Emma. Ihre Arbeiten wurden in zahllosen anderen Medien veröffentlicht; u.a. erhielt sie den Max und Moritz-Preis, den Göttinger ELCH und den Wilhelm-Busch-Preis. Inzwischen arbeitet sie auch erfolgreich als Malerin; sie lebt in Köln und den USA.

www.walkyrax.de

maren amini
dieter asmus
franziska becker
f. w. bernstein
peter henryk blum
siegfried böttcher
dagmar detlefsen
rainer ehrt
robert gernhardt
gerhard glück
jutta gottschalt
Stephan Heupst
frank hoppmann
rudi hurzlmeier
Jamiri
horst janssen
ernst kahl
friedel kantaut
Kain Karawahn
Klaus U. Kasperszak
jakob kirchmayr
Frank Kunert
dorthe landschulz
Timo Ludewig
ulrike martens
arndt möller
jub mönster
oliver ottitsch
j. schaudig gen. haugrund
gert w. schwab
hans traxler
peter tuma
marion vina