Verlag
Galerie

EGBERT KRAUSE-WESSEL

franziska becker

Geb. 1952 in Bad Harzburg. Mit 14 Jahren erste Versuche mit Ölmalerei.

Seit 1978 freischaffender Künstler; Experimente mit Pastell, Aquarell, Graphit und Kohle

Seit 1980 Bilder in Öl-Lasurtechnik auf Karton, Seide, teilweise mit Blattgold unterlegt. Seit 1989 auch plastische Arbeiten (Speckstein) und Radierungen auf Blattgold und Blattsilber.

Seit 2009 Rückkehr zur Öllasurtechnik auf Blattgold und Papier. Ausstellungen in Paris, Kassel, Landshut, Aachen, Hamburg, Kiel, Essen, Freiburg, München u.v.a.


Der Künstler selbst über seine Arbeiten:
»Schon immer haben mich phantastische Formationen und außergewöhnliche Strukturen fasziniert, Erscheinungsformen also, in denen sich mehr erkennen läßt, als das, was eigentlich und vordergründig vorhanden ist – Bilder, welche die eigene Phantasie des Betrachters anregen, in lebendige und lebhafte Bewegung bringen und auf diese Weise die verborgenen Bilder ›hinter den Bildern‹ sichtbar werden lassen. Das Hintergründige hinter dem Vordergründigen darzustellen strebe ich an. Das setzt allerdings die unvoreingenommene Aufgeschlossenheit des Betrachters voraus – und seine Hingabe. Gelingt es dem Künstler, den Betrachter zu eigenen, inneren Reisen zu animieren, dann ist das ein stiller und sehr privater Moment, der sich nicht gleichartig wiederholen läßt. Meine Arbeiten sind sämtlich unbetitelt, denn: die Dinge sind mehr als ihre Namen.«

www.krause-kunst.de

dieter asmus
franziska becker
f. w. bernstein
peter henryk blum
siegfried böttcher
dagmar detlefsen
rainer ehrt
robert gernhardt
gerhard glück
stephan heupst
frank hoppmann
rudi hurzlmeier
Jamiri
horst janssen
ernst kahl
friedel kantaut
kain karawahn
klaus u. kasperszak
jakob kirchmayr
egbert krause-wessel
frank kunert
dorthe landschulz
timo ludewig
ulrike martens
hiltrud esther menz
arndt möller
jub mönster
oliver ottitsch
gert w. schwab
michael sowa
frank-helge steuer
hans traxler
peter tuma
marion vina
ernst volland
Die FineArtShow des GVDK